FANDOM


Alfea.jpg
Alfea ist die einzige (reine) Feenschule in der gesamten Magischen Dimension.

Überblick Bearbeiten

Alfea ist ein Mädcheninternat für Feen, welches sich in Magix am Ufer des Roccaluce-Sees befindet. Die Schülerinnen sind im Durchschnitt zwischen 16 und 19 Jahre alt. Sie lernen ihre Magie zu kontrollieren und kriegen neue Zauber beigebracht. Diese Ausbildung umfasst 3 Jahre. Um ihren Abschluss an der Schule zu machen, muss eine Fee die Stufe des Enchantix erreichen. Man kann aber je ein zusätzliches Jahr anhängen, wenn man die anderen Verwandlungsformen erlernen möchte. Umgeben ist das Schulgebäude von einer magischen Barriere, die nur magische Wesen hindurch lässt. Durch einen unterirdischen Gang sind alle drei Schulen von Magix miteinander verbunden.

SchulgebäudeBearbeiten

Erdgeschoss Bearbeiten

  • Die Eingangshalle - Die Eingangshalle ist ein großer Raum. Hier werden die neuen Schüler von Faragonda empfangen.
  • Die Schulhalle - Hier speisen die Schülerinnen und die Lehrer. Außerdem wir die Halle auch für Feste genutzt.
  • Die Klassenräume - Hier werden die Unterrichte abgehalten.
  • Das Zaubertranklabor - Stella zerlegte es in ihrem ersten Jahr in Alfea, es wurde aber wieder aufgebaut.
  • Der Krankenflügel - Ophelia empfängt hier die kranken Schülerinnen.
  • Die Küche - Die Mädchen sind zum Küchendienst verpflichtet und sollen das Abendessen zubereiten.

Erstes Obergeschoss Bearbeiten

  • Die Schlafräume und Gästezimmer.
  • Das Büro der Schuldirektorin - Das Büro der Direktorin befindet sich im ersten Stock. Im Büro kann die Direktorin zu offiziellen Besuchen angetroffen werden. Ansonsten erledigt sie hier ihre Arbeiten.
  • Die Schulbibliothek - In der Schulbibliothek sind viele Bücher über verschiedene Themen zu finden. Es hat seine eigene Magisches Forschungssystem. Barbatea ist der Bibliothekarin.
  • Die Schulhalle

Nordturm Bearbeiten

  • Das Archiv von Alfea - Es wurde zunächst geheim gehalten, aber im Verlauf von Staffel 2 wurde das Archiv wie die Schulbibliothek für alle zugänglich. Concorda bewachte das Archiv und einen Teil des Codex, welcher hier versteckt war.
  • Über dem Archiv befindet sich die Simulationskammer von Professor Palladium.

Südturm Bearbeiten

  • Das Klassenzimmer für Geschichte der Magie - Daphne unterrichtet hier.

Keller Bearbeiten

Weitere Räume Bearbeiten

  • Das Büro von Miss Griselda.
  • Das Uhrenzimmer - Das Uhrenzimmer ist ein spezieller Raum, in dem Miss Faragonda den Winx in Chronomagie unterrichtet.
  • Der Trainingsraum - Wurde von Layla eingerichtet. Sie trainiert dort mit den Winx und absolviert zunächst Tanzstunden mit ihnen, später baut sie einen ganzen Parcours aus Morphix auf, wo die Feen und die Spezialisten zusammen trainieren können.
  • Das Gewächshaus - Das Gewächshaus ist ein Ort wo viele Arten von Magische Pflanzen wachsen. Eldora hat hier vor langer Zeit Botanik unterrichtet, aber nachdem sie die Schule verlassen wurde es zu einen geheimen Ort. Flora entdeckt diesen Ort und eröffnet das Gewächshaus wieder.
  • Das Musik-Café - Im Musik-Café kann man verschiedene Getränke genießen, während Musik nebenbei läuft die auf der Bühne gespielt wird.

Außerhalb des Gebäudes Bearbeiten

  • Voliere - Die Voliere von Alfea ist ein geheimer Ort, an dem Magie eine untergeordnete Rolle spielt und kaum eingesetzt werden kann. Dort leben verschiedene Vogelarten.
  • Alfea Naturpark - Der Alfea Naturpark ist eine riesige Parkanlage, die Miss Faragonda für Feentiere in der 7. Staffel errichtet hat.

Lehrer Bearbeiten

Miss Faragonda Bearbeiten

Miss Faragonda ist die Schulleiterin von Alfea. Sie unterrichtet nicht direkt, leitet aber Prüfungen und hält Sondervorlesungen, wie zum Beispiel über Chronomagie.

Miss Griselda Bearbeiten

Miss Griselda ist die stellvertretende Schuldirektorin und Miss Faragondas Assistentin. Sie ist für die Erziehung der Schülerinnen zu ständig und unterrichtet Selbstverteidigung.

Professor Palladium Bearbeiten

Professor Palladium ist der Lehrer für Zaubertränke und Magische Beschwörungen. Er ist außerdem für die Simulationskammer verantwortlich und hält dort häufig Prüfungen ab.

Professor Wizgiz Bearbeiten

Professor Wizgiz ist der Lehrer für Metamorphose, also die Verwandlung der äußeren Gestalt. Er ist der am längsten in Alfea unterrichtende Lehrer.

Professor DuFour Bearbeiten

Professor DuFour ist eine Lehrerin in Alfea, die nur selten zu sehen ist. So ist auch nicht bekannt, was sie eigentlich unterrichtet. Das letzte Mal ist sie in der 2. Staffel zu sehen gewesen.

Professor Avalon Bearbeiten

Professor Avalon ist der Lehrer für Magiephilosophie. Auf Faragondas Einladung hin kam er nach Alfea, wurde aber von Lord Darkar gefangen genommen und durch einen Doppelgänger ersetzt. In der 3. Staffel unterrichtet er dann selbst.

Winx Bearbeiten

  • Hauptartikel: Winx

In der 4. Staffel sollen die Winx "Winxonologie" unterrichten. Jedoch werden sie schon nach wenigen Tagen mit einer neuen Mission beauftragt. Sie müssen sich den Hexern des Schwarzen Kreises stellen und die letzte Erdenfee finden und beschützen.

Professor Daphne Bearbeiten

Daphne wird in der 6. Staffel die Lehrerin für Geschichte der Magie in Alfea.

Professor Eldora Bearbeiten

Eldora hat in der Vergangenheit Magische Pflanzenkunde unterrichtet. Sie verließ Alfea um sich auf der Erde niederzulassen, wo sie später Bloom und Selina traf und Selina als ihre Schülerin aufnahm.

Weitere Personen Bearbeiten

Krankenschwester Ophelia Bearbeiten

Opelia ist die Krankenschwester von Alfea. Sie ist auf der Krankenstation anzutreffen und kümmert sich um Kranke Schülerinnen. In einer Folge sieht man, dass sie scheinbar eine (unbekannte) Assistentin hat.

Bibliothekarin Barbatea Bearbeiten

Barbatea ist die Bibliothekarin der Schulbibliothek. Sie hilft dort gerne den Schülerinnen, wenn sie nach Büchern suchen.

Koch Sfoglia Bearbeiten

Sfoglia ist der Schulkoch von Alfea. Er bereitet zusammen mit den Schülerinnen, die Küchendienst haben, das Abendessen zu.

Hausmeister Knut Bearbeiten

  • Hauptartikel: Knut

Knut wurde am Ende der 1. Staffel der Hausmeister von Alfea, nachdem er vor den Trix geflohen ist. Er ist auch auf Festen dabei und fungiert dann auch als DJ.

VergangenheitBearbeiten

Bevor Miss Faragonda die Leitung der Schule übernahm, war Miss Mavilla Schulleiterin von Alfea. Der Lehrplan der Feenschule war damals noch ganz anders als unter der Leitung von Miss Faragonda. Ein zentraler Aspekt der magischen Ausbildung der jungen Feen war die Erziehung und Pflege von Feentieren. Jede Fee hatte ein Pflegefeentier, das sie umsorgen und erziehen musste. Einmal jährlich wurden aus der Ausstellung der Feentiere die Feentiere mit ihrem Können zur Schau gestellt. Wichtig für den ganzen Aufbau des Lehrplans war dabei der Kanon der Natur, ein Buch, in dem alle Geheimnisse der Feentiere niedergeschrieben stehen. Nach den Ereignissen mit Kalshara und den Maubuddeln, ändert Miss Mavilla ihre Schulpolitik. Mit dem letzten Rest der Ungebändigten Magie löscht sie die Erinnerungen der Schülerinnen und entlässt alle Feentiere in die Freiheit.
Alfea Schultor.png

Das Schultor mit Wappen.

Unterschiede zwischen Vergangenheit und GegenwartBearbeiten

  • In der Vergangenheit prankte über den Schultor das Wappen der Schule.
  • Die Schülerinnen trugen eine Schuluniform. Sie bestand aus einem weinroten Kleid mit einem aufgestickten, goldenen A.
  • Die Schlafräume waren anders gestaltet.

Trivia Bearbeiten

  • Der Name Alfea lässt sich vom ersten griechischen Buchstaben Alpha (Α, α) ableiten. Darauf deutet auch Beta hin, die sich eindeutig vom zweiten greichischen Buchstaben Beta (Β, β) ableitet.
  • In der 1. Staffel heißt Miss Faragonda die Mädchen Willkommen und sagt, dass Alfea die einzige und beste Feenschule sei. Im Laufe der Serie kommen jedoch noch weitere Feenschulen hinzu. Möglicherweise ist Alfea die einzige reine Feenschule ist und an den anderen Schulen noch andere Schüler unterrichtet werden.
  • In der 1. Staffel erzählt Miss Griselda, dass die Ausbildung in Alfea 5 Jahre dauert. Die Winx machen mit ihrer Klasse aber schon nach 3 Jahren ihren Abschluss.
  • Die Simulationskammer befindet sich über dem Archiv von Alfea. Dies sieht man in mehreren Einstellungen, bevor die Kamera in den Raum umschwenkt. Das Archiv besitzt allerdings eine Glaskuppel, die erkennen lässt, dass sich eigentlich nichts mehr über dem Archiv befindet. Die Dunkle Bloom zerschießt diese Glaskuppel sogar um Kerbog hereinzulassen, damit er den Teil vom Codex zu Lord Darkar bringen kann. Hier liegt eindeutig ein Logikfehler vor.
  • In der Vergangenheit fragt Miss Mavilla, ob die Winx und Roxy von einer anderen Feenschule kommen. Das heißt, dass es schon damals andere Feenschulen gegeben haben muss.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki