FANDOM


Das Bündnis der Königreiche ist ein Bündnis, welches in der 5. Staffel zwischen den Königreichen der Magischen Dimension geschlossen wird, um gemeinsam gegen Tritannus vorzugehen.

Winx ClubBearbeiten

Staffel 5 Bearbeiten

Miss Faragonda regt in einem Gespräch mit König Oritel, König Erendor und König Radius ein Bündnis der Königreiche an, um gemeinsam gegen Tritannus vorzugehen. Da sich die Könige schon während dem Gespräch nicht einigen können, lädt König Oritel zu einer Konferenz im Schloss von Domino ein. Zu dieser Konferenz kommen alle königlichen Vertreter der Magischen Dimension. Zunächst können sie sich nicht einigen, schließen später jedoch ein Bündnis, dem sich zunächst Zenith, Eraklyon und Solaria nicht anschließen, da sie ihre Königreiche alleine schützen wollen. Stella hat versucht ihren Vater zu überzeugen, scheiterte jedoch an dessen Sturheit. König Cryos verkündet später, dem Bündnis beizutreten, will aber Zenith alleine beschützen. Erst die Winx können ihn überzeugen, dass es die Gemeinschaft aller benötigt. Nachdem Tritannus die Paradiesbucht auf der Erde angreift, schließt sich auch Solaria und Eraklyon an. Prinz Sky wird zum Anführer des Sonderkommandos erklärt, dass auf der Erde gegen Tritannus kämpft. Königin Luna unterstützt das Bündnis ihrerseits indem sie den Kämpfern durch die zweite Sonne Solarias Kraft spendet. Nachdem Tritannus im Staffelfinale besiegt und verbannt wurde, wird im Schloss von Andros ein Fest gefeiert, wo alle anwesend sind.

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki