FANDOM


600px-Lebensbaum
Der Lebensbaum (in Pop-Pixies auch Baum des Lebens genannt) der Elfen befindet sich in Pixieville. Seine Magie erhält nicht nur die Elfen am Leben, er heilt sie auch, wenn sie krank oder verletzt sind und stärkt die magische Barriere um das Elfendorf herum. Aus den Blättern des Lebensbaumes kann man Heiltee kochen, der sehr stark wirkt; als Glim davon trinkt, während sie völlig gesund ist, leuchtet sie von innen heraus. Der Lebensbaum hat noch eine weitere wichtige Aufgabe: Er gebärt die Elfenbabys. Flora hat den von Icy beschädigten Baum einmal geheilt und ist dabei übers Ziel hinausgeschossen: Der Baum erreichte seine Reife und warf Blüten ab, aus denen die neuen Elfenbabys kommen, sie werden nicht auf menschlich-natürlichem Weg geboren. In Pop-Pixies hat der Lebensbaum noch einen weiteren wichtigen Zweck: Wenn eine Elfe ihr Talent entdeckt und nutzt, um jemandem zu helfen, gibt der Lebensbaum ein Magic-Pop frei, das den betreffenden Elfen in ein Pop-Pixie verwandelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki