Fandom

Winx Club Wiki

Legendarium

782Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Download (9).jpg

Das Legendarium ist ein magisches Buch, welches die Mythen und Legenden der ganzen Welt beinhaltet.

Überblick Bearbeiten

Fantasie-Smaragd und Silberne Lanze 01.png

Der Fantasie-Smaragd und die Silberne Lanze

Es wurde von dem finsteren Hexenmeister Acheron erschaffen, welcher später selbst in das Buch gebannt wurde. Das Buch stellt eine Verbindung zwischen der realen Welt und der Welt der Legenden her. Werden die Geschichte aus dem Legendarium vorgelesen, so werden sie real.
Schlüssel zum Legendarium 01.png

Der Schlüssel zum Legendarium

Lange Zeit lag es in der Bibliothek von Alexandria verborgen. Dort fanden es die große Feenmutter Eldora und ihre Feenschülerin Selina. Eldora nahm das Buch an sich, als sie erkannte, welche Gefahr von ihm ausgeht und begab sich auf die Suche nach einem Weg das Legendarium zu verschließen. In ihrer Abwesenheit sprach Acheron aus dem Buch zu Selina und schloss mit ihr einen Handel. Er gab ihr Kräfte, machte sie zur Hexe der Schlangen und würde ihr alle Geheimnisse des Legendariums offenbaren, wenn sie ihn aus dem Buch befreit. Daraufhin verschwand Selina mit dem Buch und tauchte zu Beginn der 6. Staffel im Wolkenturm wieder auf.

Um das Legendarium zu verschließen, benötigt man den Schlüssel zum Legendarium. Dieser wird aus dem Fantasie-Smaragd und der Silberne Lanze geschmiedet.

Aussehen Bearbeiten

Legendarium 01.png

Das verkleinerte Legendarium befestigt an Selinas Gürtel.

Das Legendarium ist ein braunes Buch mit leicht vergilbten Seiten. Auf dem Buchcover ist ein lilafarbener Baum abgebildet, der in einen goldenen Kreis eingefasst ist. Am Kreis befinden sich oben rechts und unten links weitere goldene Verschnörkelungen. An der rechten Seite ist ein Schloss eingelassen. Am oberen Buchrücken ist ein Ring befestigt, mit dem man das Buch anderswo einhaken kann.

Magische Fähigkeiten Bearbeiten

Das Legendarium gibt seinem Besitzer die Macht die niedergeschriebenen Legenden wahr werden zu lassen. Ebenso erlangt der Besitzer durch die Beschwörung Kontrolle über die Legende und kann sie so dazu bringen, Befehle entgegen zu nehmen. Ebenso kann der Besitzer auch Kräfte von Legenden auf andere Personen übertragen, Personen in die Legendarium-Welt bringen und auch herausholen.

Das Legendarium selbst ist in der Lage seinen Besitzer vor Magie zuschützen und Feenmagie zu nehmen. Nur die Magie der Drachenflamme kann diesem widerstehen.

Bekannte LegendenBearbeiten

  • Die Trolle aus dem Dunkelwald: "Das ist die Legende der Trolle aus dem Wald der Dunkelheit. Sie lebten einst in den Wäldern von Magix und verbreiteten Verwüstung und Chaos bis sie am Ende schließlich von den Elfen besiegt wurden."
  • Die Baumriesen: "Die berühmten alten Ritter, die die Form der Bäume annahmen."
  • Die Fliegenden Basilisken: "Vor langer Zeit lebten in den Wäldern von Linphea Kreaturen, unter deren Blick die Bewohner sofort zu Stein erstarrten."
  • Die Pandämonium-Kobolde: "Vor langer Zeit wurden bösartige Kobolde in einem unterirdischen Höhlensystem gefangen gehalten und jede Nacht versuchten die Kobolde daraus zu entkommen."
  • Der Strudel der Flammen: "Unter dem Palast von Domino gibt es den Strudel der Flammen. Er verfügt über unbeschreibbare Macht [der nicht einmal Bloom etwas entgegen setzen kann]. Der Strudel der Flammen ist auch das Zuhause der Feuerfresser."
  • Die Feuerfresser: "Im Strudel der Flammen leben die Feuerfresser."
  • Die Mumien: "Ihr großen Pharaonen von Ägypten, die ihr als Mumien tief unter der Erde weilt."
  • Die Sphinx: "Im alten Ägypten waren nur die diejenigen vor dem Zorn der Sphinx sicher, die ihr Rätsel lösen konnten."
  • Die Grünen Drachen der Chinesischen Mauer: "Vor langer Zeit lebten die mächtigsten Lebewesen, die je existiert haben, in der Nähe der Chinesischen Mauer."
  • Die Kinder der Nacht: "Vor langer, langer Zeit war die Erde in tiefe, unendliche Dunkelheit eingehüllt."
  • Der Habichtgeist: "Vor langer Zeit lebte der Geist eines Habichts auf der Welt und er war äußerst gefährlich."
  • Die Ektoplasmageister: "Vor langer, langer Zeit wurde der Blumengarten von einer sehr bösartigen Kraft heimgesucht."
  • Die Lanusien: "Vor langer, langer Zeit wuchsen tief im Blumengarten Lanusien. Und diese magischen Pflanzen beschützten alle Bewohner des Gartens."
  • Die drei mächtigen Hexen: "Sie besaßen einen unstillbaren Appetit auf Macht und sie hassten alles Gute – besonders Feen."
  • Die Zombie-Piraten und die Oculta: "Das ist eine Geschichte über das Piratenschiff Oculta, dass die sieben Weltmeere über 100 Jahre beherrscht hat. Viele Piraten sind verschollen, doch keiner von ihnen hat das Schiff verlassen, bis es schließlich gesunken ist."
  • Die Werwölfe: "Ein geheimer, dunkler Fluch liegt über den Wäldern von Fearwood. Nirgendwo heulen mehr Männer und Frauen den Mond an."
  • Die Schneekönigin
  • Der Magische Spiegel: "Vor langer, langer Zeit gab es eine böse Königin und sie besaß einen magischen Spiegel."
  • Ariadne
  • Der Minotaurus
  • Gagantua: "Gargantua, du gieriger Riese. Geh und labe dich am Angebot dieses Feenfestes und verschlinge restlos alles!"
  • Frankensteins Monster: "Die Technologie in ihrer frühsten Form hat einst ein menschenähnliches Monster entwickelt aus menschlicher Boshaftigkeit und der Kraft des Blitzes."
  • Frankensteins Braut
  • Rumpelstilzchen: "Vor sehr langer Zeit lebte einmal ein böser Zwerg namens Rumpelstilzchen."
  • Die Meisterinnen von Alfea: "Drei berühmte Feen, deren Wundertaten bis heute erzählt werden."

Legendarium-Welt Bearbeiten

→ Hauptartikel: Legendarium-Welt
Weiser Torbogen der Welten 02.png

Der weise Torbogen der Welten.

Die Legendarium-Welt ist eine Dimension innerhalb des Legendariums. Über das Legendarium ist sie mit der Magischen Dimension verbunden. Um in die Legendarium-Welt zu gelangen, gibt es drei Wege:
  • Der Erschaffer des Legendariums schickt einen in die Legendarium-Welt.
  • Der Besitzer des Legendariums schickt einen in die Legendarium-Welt.
  • Man besitzt die Kraft des Mythix und damit einen Mythix-Zauberstab, mit dem man die Legendarium-Welt betreten kann.

Wenn der Besitzer des Legendariums eine Person in die Legendarium-Welt schickt, muss vorher eine Legende bestimmt werden, zu dieser die Person für die Dauer des Aufenthaltes wird, inklusive aller Kräfte und Fähigkeiten. Nur durch die Mythix-Zauberstäbe kann man als sich selbst in die Legendarium-Welt gelangen und über seine eigenen Kräfte verfügen.

Hält man sich zu lange in der Legendarium-Welt auf, kann man dort für immer gefangen bleiben.

Winx ClubBearbeiten

Vergangenheit Bearbeiten

Eldora 04.png

Eldora und Selina entdecken das Legendarium.

Das Legendarium wurde vom finsteren Hexenmeister Acheron erschaffen. Dieser wurde irgendwann selbst in leere Seiten gebannt. Das Buch kam später in die Bibliothek von Alexandria, wo es eines Tages Eldora und Selina fanden. Als Eldora erkannte, welche Gefahr von dem Legendarium ausging, nahm sie es mit und machte sich auf die Suche nach einem Weg, das Buch für immer zu versiegeln. Acheron sprach ejdoch zu Selina und versprach ihr Macht. Er gab ihr Kräfte und machte sie zur Hexe der Schlangen. Wenig später entschloss sich Selina für Acheron und verschwand mit dem Legendarium.

Staffel 6Bearbeiten

Legendariumsseite von Acheron 01.png

Acheron gefangen im Legendarium.

Das Legendarium taucht zusammen mit Selina in der Folge "Das Legendarium" zum ersten Mal auf. Selina will als Hexe im Wolkenturm aufgenommen werden und muss dafür Miss Griffins Eingangstest bestehen. Zur Demonstration ihrer Kräfte beschwört sie die Trolle aus dem Dunkelwald herauf und lässt sie die Elfen angreifen. Miss Griffin ist überzeugt und befliehlt Selina damit aufzuhören. Bevor Miss Griffin den Test fortsetzen kann, wird sie von den Trix unterbrochen. Diese verwandeln ihre alte Lehrerin in eine Krähe und übernehmen den Wolkenturm. Da auch sie von Selinas Kräften beeindruckt sind, schlagen sie ihr einen Handel vor: Wenn Selina für die Trix Legenden liest, wollen sie ihr persönlich mehr über die Hexenmagie beibringen und ihr mehr Kräfte geben. Selina lässt sich darauf ein.

Legendarium 02.png

Das Legendarium schützt sich und Selina vor einem Angriff der Winx.

In der nächsten Folge haben die Winx von dem Buch erfahren und es als gefährlich identifiziert. Sie greifen das Legendarium gemeinsam an, um es zu vernichten. Doch das Buch schützt sich und Selina, wodurch die Winx, bis auf Bloom, ihre Kräfte verlieren. Im Verlauf der Staffel liest Selina immer wieder Legenden aus dem Legendarium um das Leben der Winx so schwer wie möglich zu machen. Ebenfalls erfährt man, was Selinas eigentlicher Plan: den bösen Hexenmeister Acheron aus dem Legendarium zu befreien.

Legendarium 04.png

Selina verschließt das Legendarium für immer.

Als Selina einen Funken von Blooms Drachenflamme in die Finger bekommt, kann sie Acheron endlich befreien. Doch Acheron bricht das Versprechen, was er Selina gab, als sie paktierten. Selina beschützt daraufhin das Legendarium und weigert sich es Acheron zu übergeben. Sie flieht mit dem Legendarium aus dem Wolkenturm und findet Schutz bei den Winx. Bloom gelingt es Acheron zu besiegen, doch sie kann mit dem Schlüssel zum Legendarium das Buch nicht versiegeln. Selina probiert es an ihrer Stelle und kann das Buch ein für alle Mal verschließen. Anschließend übergibt sie das Buch an dessen rechtmäßigen Besitzer zurück: Eldora.

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki