FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen.
Hilf mit, indem du ihn erweiterst.

Lysslis ist einer der Urahnenhexen. Sie ist eine von Valtors Müttern und die urahnenhexe, die Darcy, einer der drei Nachkommen der drei Ahnen, am ähnlichsten sieht. Wie Darcy hat sie die Macht der Dunkelheit.

AussehenBearbeiten

Als Lysslis noch einen Körper hatte, sah sie aus wie eine bucklige alte Frau mit blasser Haut, langen, gräulich weißen Haaren, die über ihren Rücken flossen, blasseren Ponyfalten bis zu ihrer Taille und einer langen, dünnen Hakennase. Sie trug ein schwarzes Kleid, einen schwarzen Umhang und eine schwarze Maske. Mit ihrer Maske schien sie leuchtend gelbe Augen zu haben und es ist unbekannt, ob dies ihre wahre Augenfarbe oder ein Effekt der Maske war.

In ihrer spirituellen Form im Wolkenturm hatten ihr Kleid, ihr Umhang und ihre Maske eine purpurfarbene Farbe, während ihre Haut eine blasse, geisterhaft graue Farbe hatte und ihr Haar lila war.

Im ersten Film hatte ihre Geistform eine violette Farbe, während sie im zweiten Film rot war.

PersönlichkeitBearbeiten

Folgt...

Magische Fähigkeiten Bearbeiten

Wie ihr Nachfahrin, Darcy, hat sie die Fähigkeit, Dunkelheit zu manipulieren, und wie alle magischen Wesen hat sie die Fähigkeit zu fliegen. Sie kann mächtige dunkle Magie und Zauber anwenden. Wie Darcy im Film hat sie die Fähigkeit, riesige Strahlen der Dunkelheit zu erschaffen, die vom Boden her wachsen und jeden angreifen. Im Gegensatz zu ihrem Nachkommin sind ihre Strahlen unzerstörbar, es sei denn, die Drachenflamme ist ihr Feind. Sie hat auch die Macht der Hypnose und ist in der Lage, andere Menschen zu kontrollieren. Sie hat auch die Kontrolle über die Tageszeit. Wie alle Hexen sind ihre Kräfte von den negativen Aspekten der Magie abgeleitet. Lysslis kann einige grundlegende Zaubersprüche der ersten Stufe kennen, die alle Hexen benutzen können, wie Telekinese, Transmutation von Objekten und Behebung kleinerer Fehler. Wie alle Hexen kann sie fliegen. Wie ihr Nachkomme Darcy ist ihre Magie dunkelviolett.

Winx ClubBearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Lysslis Ihre Schwester Belladonna und Tharma wurden als die ersten Hexen der Dimension geboren. Sie wurden später vom Schattenphönix Lord Darkar rekrutiert, der das Trio zu einer der gefährlichsten Bedrohungen für die magische Dimension unter ihm ausbildete. Dann beauftragte er sie mit der Suche nach der mächtigen Drachenflamme, die er brauchte, um das Reich Der Relix zu erreichen und die ultimative Kraft zu erlangen.

In ihrem Streben, ihrem Meister zu gefallen, fanden die drei Hexen einen verdorbenen Funken der Drachenflamme, die sie in die Gestalt eines Jungen formten, ihn Valtor Nahnten und Ihn trainierten, der gefährlichste Zauberer der magischen Dimension zu werden. Belladona, Lysslis, Tharma und Valtor würden dann mehrere Reiche auf der Suche nach der Drachenflamme verwüsten und Zerstörung und unzählige Tote hinterlassen.

Die ständige Zerstörung der Hexen und ihres Sohnes verursachte die Bildung der Kompanie des Lichts, eine Gruppe furchterregender Krieger, Hexen, Feen und Zauberer, die sich zusammenschlossen, um sie zu vernichten. Als sie sich dem finsteren Trio zu stellen begannen, nahmen die Hexen eine aufstrebende junge Hexe unter ihre Fittiche: Griffin. Doch sobald Griffin erkannte, worauf sie bei ihrer Suche nach Macht unter der Führung der Hexen wirklich hinauswollte, floh sie vor ihnen und Valtor, um der Kompanie des Lichts beizutreten.

Ihre Suche nach der Drachenflamme führte Lysslis Und Ihre Schwestern irgendwie zum unendlichen Ozean, wo sie von Daphne und Politea, zwei der neuesten Feen, die Sirenix erwarben, konfrontiert wurden. Die Hexen rächten sich, indem sie die Sirenixmächte der Höchsten Nymphe verfluchten, die sie zu einem körperlosen Geist machen würden, sollte sie ihre Macht gegen sie wenden und als Politea sich weigerte, Daphne zu helfen, wandten sich die Hexen auf Politea und verwandelten sie in ein Meeres Ungeheuer sobald ihre Kräfte vollständig korrumpiert waren. Bevor sie gingen, verfluchten die Hexen auch Sirenix als Ganzes, um sicherzustellen, dass keine andere Fee es erreichen konnte.

Nach Jahrhunderten der Suche fanden Lysslis Belladonna und Tharma den Ort der Drachenflamme auf dem wohlhabenden Reich von Domino und starteten einen Überfall. Im Bewusstsein, dass die Drachenflamme von Daphne an ihre kleine Schwester Bloom weitergegeben worden war, überfielen die Hexen den königlichen Palast, als sie Valtor verließen, um sich mit der Kompanie des Lichts zu befassen. Als sie den königlichen Palast überfielen, jagten sie Daphne hinunter, bis die Höchste Nymphe Bloom an einen Ort schickte, an dem die Hexen sie niemals erreichen würden. Der Fluch über Daphne Sirenix Mächte reduziert sie auch zu nichts mehr als "ein Geist ohne Körper", als sie versuchte, ihre Heimat von den Hexen in der Schlacht zu verteidigen.

Schließlich gelang es der Kompanie des Lichts, Valtor und die Hexen zu besiegen. Um sicherzustellen, dass die Hexen nie wieder Verwüstung und Zerstörung verursachen würden, wurde ein Portal zur Obsidianischen Dimension geöffnet, doch als sie in das dunkle Reich geschleppt wurden, schafften es die Hexen, König Oritel mit sich zu ziehen. Königin Marion gab auch einen Zauberspruch ab, um sich in das Schwert ihres Mannes zu legen, aus Verweigerung, seine Seite zu verlassen, weil der Rest von Dominos Bewohnern wegen der immensen Dunkelheit, die von dem Portal ausging, in Obsidian gesaugt wurde. Sobald die Ahnenhexen vollständig in Obsidian geworfen waren, war Domino völlig zugefroren und hatte keinerlei Lebenszeichen mehr.

Gefangen in Obsidian verloren die Hexen ihre Körper und wurden selbst Geister. Sie schufen schließlich Mandragora, um unter ihnen als der Hüterin des Obsidianischen Kreises, dem geheimen Eingang in Obsidian, zu dienen, aber die Dunkelheit von Obsidian schloss Mandragora schnell darin ein. Um dies zu umgehen, Übertrugen , Lysslis Belladonna und Tharma ihre Kräfte Auf Mandragora, um sie zu befreien, damit sie die Quelle der Drachenflamme ausfindig machen und zerstören konnte.

Staffeln Bearbeiten

Folgt...

Folgt...

Folgt...

Kinofilme Bearbeiten

Folgt...

Folgt...

Charaktere (Winx Club)
Winx Club BloomStellaFloraMusaTecnaLayla
Spezialisten SkyBrandonRivenTimmyHeliaNabuRoy
Paladine NexThoren
Feinde Trix (IcyDarcyStormy) • Lord DarkarValtor
Urahnenhexen (BelladonaTharmaLysslis) • Mandragora
Hexer des Schwarzen Kreises (OgronAnaganDumanGantlos)
TritannusPoliteaSelinaAcheronKalsharaBrafilius
Elfen LocketteAmoreChattaTuneDigitPiffCherieCaramel
GlimJollyLivyZing
ConcordaDiscordaAthenaNinfea
Selkies LemmyIllirisSonnaLithiaDesiryeeSerena
NissaPhyllaOmnia
Feentiere SquonkAmarokCrittyShinyFlitterElas
Haustiere KikoLadyPepeBuddyRonPegArtu
BelleGingerCocoPepeChickoMilly
Alfea FaragondaGriseldaPalladiumWizgizAvalonDuFourBarbateaOpheliaKnutDaphneEldora
AhisaAliceAliceAmarylCarolClariceEleanorEvieFrancineKarinaKatyKimmyLolinaLoriMikyMirtaOleana
Wolkenturm GriffinEdiltrudeZarathustraLucy
Rote Fontäne SaladinCodatortaBishopJared
Erde MikeVanessaRoxyKlaus

MitziDarmaSallyAndyMarkRioJason QueenMacy
Lu WeiWeise Frau von CalaveraMei LiOrlando

Erdenfeen MorganaNebulaAuroraDianaSibylla
Domino OritelMarionBartelby
Solaria RadiusLunaCassandraChimeraNova
Linphea RhodosAlyssaMieleKrystalKönigin von LinpheaGuru
Melody Ho-BoeMaitlinGalateaKönig von Melody
Zenith ElectronioMagnethiaCryos
Andros TeredorNiobeNeptunLigeaNereusTressaAnneTaboc
Eraklyon ErendorSamaraDiasproYoshinoyaPatchamen
Tiefland AméntiaSponsusFoedaEnervusAbruptoGargantua
Weitere MaiaArcadiaHagenUralte Fee der Natur