FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen.
Hilf mit, indem du ihn erweiterst.

Der Schwarzschlamm-Sumpf ist ein sumpfiges Gebiet in der Nähe des Roccaluce-Sees.

ÜberblickBearbeiten

Folgt...

Bewohner Bearbeiten

  • Die Wassernymphen: Ein Volk von kleinen Nymphen, die ihr Zuhause im Sumpf haben.
  • Die Riesenschildkröte: Eine riesige Schildkröte, die im Sumpf lebt und unter dem Einfluss einer Rotweide steht.

SerieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Schwarzschlamm-1-.jpg
Am Sumpfufer wachsen sehr seltene Pflanzen, die Flora gerne für ein Projekt nachzüchten möchte, daher macht sie eine Exkursion dahin.

Bei der Gelegenheit lernen die Winx das Volk der Wassernymphen kennen und befreien sowohl eine der Nymphen als auch eine Riesenschildkröte von einem Schlafzauber.

Die Nymphen hatten geglaubt, dass die Schildkröte ein Monster wäre, das unter der Insel im Sumpf lebt. In Wirklichkeit ist die Insel einfach der pflanzenbewachsene Panzer der Schildkröte, und die verschollene Nymphe war auch nicht gefressen worden, sondern eingeschlafen, weil auf der Riesenschildkröte ein Schlafzauber liegt, der auch auf die Umgebung wirkt. Diesen Zauber haben die Winx beseitigt.

Staffel 5Bearbeiten

Nachdem Tritannus die Trix aus dem Gefängnis von Andros befreit hat, haben sie ihr Lager im Schwarzschlamm-Sumpf aufgeschlagen, bevor sie Tritannus in den Unendlichen Ozean folgen.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki