FANDOM


Die Verbindung des Lichts auch Kompanie des Lichts ist eine Gruppe die von Königin Marion und König Oritel gegründet wurde, um ihren Planeten Domino schützen zu können, da der Angriff der Urahnenhexen bevorstand. Die Verbindung des Lichts wurde in der 3. Staffel in der Folge "Die Verbindung des Lichts" von Miss Faragonda formell vorgestellt. Faragonda offenbarte Bloom mehr über die Herkunft ihrer leiblichen Eltern, mit sich bringend, deren Verbindung zu Valtor. Seit König Oritel und Königin Marion verschwunden sind, wurde die Verbindung des Lichts für mehr als siebzehn Jahre aufgelöst. Als das Königspaar im ersten Film wieder zurückgekehrt ist wurde die Verbindung des Lichts wiederbelebt. Die legendäre Gruppe besteht nun aus sechs Feen: dem Winx Club.

Bekannte MitgliederBearbeiten

Derzeitige Mitglieder Bearbeiten

Kompanydeslichts

Die ehemalige Verbindung des Lichts

Ehemalige Mitglieder Bearbeiten

Serie Bearbeiten

Staffel 3 Bearbeiten

In Staffel 3 müssen die Winx sich einem bösen Zauberer namens Valtor stellen. Valtor wurde durch die Trix, innerhalb der Omega-Dimension befreit. Wegen seiner Flucht, erzählt Faragonda Bloom die Geschichte der Verbindung des Lichts: eine Gruppe von Helden und Kriegern um die magische Dimension zu beschützen. Es war die selbe Gruppe in der Faragonda, Griffin und Saladin Seite bei Seite gekämpft haben. Zu Blooms Überraschung, wurde die Gruppe von ihren leiblichen Eltern gegründet.

Es wurde zudem offenbart, dass sich seit dem Verschwinden von Oritel und Marion, zusammen mit den drei Urahnenhexen, die Verbindung seit siebzehn Jahre aufgelöst hat. Faragonda, Griffin und Saladin sind die einzig verbliebenden bekannten Mitglieder.

In den Folgen "Blooms Herausforderung" und "Ophirs Geheimnis" kommen Faragonda, Griffin und Saladin zusammen um sich Valtor entgegenzustellen. Erstmalig kommen sie wieder zusammen, als sie die Winx vor Valtor im Wolkenturm retten. In der gleichen Folge fordert Valtor die drei zu einem Duell heraus, jedoch nur um sie mit einer Illusion gegen eiander auszuspielen und zu schwächen.

Das Geheimnis des Verlorenen Königreichs Bearbeiten

Ein weiteres Mitglied der Verbindung wird offenbart, und ist der Auslöser für den Film: der Schwertschmied Hagen. Bevor er sich mit Faragonda wiedervereinigte, war er im Glauben, dass die Verbindung des Lichts sich für immer aufgelöst hat. Insbesondere mit den Verschwinden vom Oritel und Marion, zusammen mit den Urahnenhexen welche Domino attackiert hatten. Es ist zudem möglich dass sie bevor oder nach der Zerstörung Dominos gegen Mandragora, die Antagonistin im zweiten Film, gekämpft haben. Mitglieder der Verbindung des Lichts scheinen sie zu kennen, so wie diese Faragonda und Hagen zu kennen scheint.

In den dramatischen Ereignissen des Filmes, werden König Oritel und Königin Marion im Obsidian Zirkel gefunden. Oritel wurde in Stein verwandelt und Marion sendete sich selbst in Oritels Schwert. Sky ist in der Lage das Schwer aus dem Steinsockel zu ziehen, was Oritel und Marion befreit. Bloom und Daphnes Kräfte haben zudem geholfen den Obsidian zu zerstören, was die Bewohner von Domino befreite. Dank Bloom und Sky erblühte Domino wieder zu Leben. Zudem wurde verkündet das eine neue Verbindung des Lichts gegründet wurde: der Winx Club.

Das magische Abenteuer Bearbeiten

Es wird von Sky erwähnt, dass vor der Attacke der Urahnenhexen, sein Vater, Erendor, mit der Verbindung des Lichts verbündet war. Doch als die Urahnenhexen ihm drohten sein Königreich zu zerstören, falls er Oritel helfen würde, betrog er die Verbindung. Die Urahnenhexen gaben ihm dann ein magischen Gegenstand, welcher helfen würde Eraklyon vom jeglichen bösen fernzuhalten. Erendor half im Gegensatz nicht mit Domino zu verteidigen, was ihm später große Trauer brachte.

Im finalen Kampf der Winx zwischen den Hexen, halfen König Oritel und König Erendor den Feen und Spezialisten. Diese zwei, sind die einzigen Mitglieder der Verbindung des Lichts, welche zurückkehrten um die Trix und Urahnenhexen endgültig zu besiegen.

Trivia Bearbeiten

  • Die Verbindung des Lichts teilt einige Gemeinsamkeiten mit dem Orden des Phönix in der Harry Potter Reihe, welche gegründet wurde um gegen dunkle Mächte zu kämpfen (Voldemort in Harry Potter; Darkar, die Urahnenhexen und Valtor in Winx Club). Welche auch aufgelöst wurde, nachdem der Gegner erstmalig besiegt wurde, doch wieder gegründet wurde als die dunklen Mächte nach vielen Jahren wiederkamen.
  • Die Anzahl der ehemaligen Mitglieder der Verbindung des Lichts ist die gleiche, wie die der neuen und derzeitigen Mitglieder.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki