FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub, das heißt ihm fehlen wichtige Informationen.
Hilf mit, indem du ihn erweiterst.
Wassernymphen 01.png

Die Wassernymphen sind sehr kleine, nixenähnliche Magische Wesen. Sie leben im Schwarzschlamm-Sumpf in Magix.

ÜberblickBearbeiten

Behausung der Wassernymphen 01.png

Die Behausungen der Wassernymphen.

Die Wassernymphen sind sehr scheue Wesen und leben in einem abgeschiedenen Teil des Schwarzschlamm-Sumpfes. Dort haben sie ihre Behausung in Luftblasen, die an die Blätter von Wasserlilien befestigt sind. Diese Blasen bestehen aus einem transparenten Material, welches sie aus den Blättern der Pflanze Xylith gewinnen. Regiert werden die Wassernymphen von einer Königin.

AussehenBearbeiten

Folgt...

SerieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Wassernymphen 02.png

Die Königin der Wassernymphen.

In der Folge "Die Riesenschildkröte" ist Flora mit den Winx im Schwarzschlamm-Sumpf unterwegs, um eine seltene magische Blume zu suchen, die Fröhliche Gladiole. Bei ihrer Suche treffen sie auf die Wassernymphen und erhalten eine Audienz bei der Königin. Flora bittet um ein Blütenblatt der Gladiole, die ihr die Königin gerne überlassen will. Dabei erfahren die Winx von einem Monster, das im Schwarzschlamm-Sumpf haust, das große Monster der schwarzen Insel. Die Mädchen wollen den Wassernymphen helfen und suchen nach dem Monster. Sie finden heraus, dass es eine Riesenschildkröte ist, die wegen einer Rotweide schlafwandelt. Nachdem sie die Rotweide entfernt haben, kommt die Riesenschildkröte wieder zur Ruhe und zieht weiter. Doch auf ihrem Panzer wächst die Xylith, die die Wassernymphen so dringend brauchen. Sie konnten zwar noch so viele Blätter sammeln, wie sie tragen konnten, aber das wird nicht für immer reichen. Flora kann ihnen aber auch da helfen. Zum Dank bekommt sie eine Fröhliche Gladiole.

In der Folge "Der letzte Kampf Warnung" sind die Wassernymphen noch einmal zu sehen. Sie beobachten, wie die Armee der Finsternis durch den Dunkelwald nach Alfea zieht. Sie machen sich umgehend auf den Weg um Miss Faragonda um sie davor zu warnen. In der letzten Folge sieht man, wie sie nach der Schlacht zurückkehren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki