FANDOM



Der Juwel des Mitgefühls ist die neunte Folge der 5. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"Die Winx reisen nach Zenith, um den Juwel des Mitgefühls zu finden, doch Tritannus ist ihnen dicht auf den Fersen. Musa und Flora bleiben zu Hause um kümmern sich um Stella, die in ein dreijähriges Kind verwandelt wurde. Doch die Uhr tickt."

InhaltBearbeiten

Bloom träumt davon, wie Daphne entführt wird und sie ihr nicht helfen kann. Davon wacht sie auf und stellt fest, dass sie verschlafen hat.

Parallel dazu hält Wizgiz seine Unterrichtsstunde über Alterswechselzauber. Stella hört nicht zu und skizziert lieber neue Modeentwürfe. Als sie keine Aufmerksamkeit von Flora und Musa bekommt, ruft sie Brandon an, der sich sofort zu ihr auf den Weg machen, da er glaubt es sei ein Notfall. In der Zwischenzeit organisiert sie eine Modenschau mit ein paar Schülerinnen als Models. Als Brandon eintrifft und Stella ihn als Kleiderständer benutzt, wird er sauer und geht. Als dann auch die Modenschau floppt ist Stella am Boden zerstört.

Bloom sucht derweil Tecna und Layla auf, die zusammen auf der Suche nach dem Juwel des Mitgefühls sind. Sie finden den Aufenthaltsort von dem Juwel in Schloss Datenbrücke, einem Unterwasserschloss auf Zenith. Zu dritt machen sie sich auf den Weg dorthin.

Flora und Musa suchen Stella. Diese ist bei einer Ausstellung über Mode, um sich dort Inspiration zu holen. Als sie eine Brosche von einem der Ausstellungsstücke nimmt, verwandelt sie sich in ein kleines Kind, denn auf der Brosche lang ein Alterswechselzauber.

Tritannus spürt, dass Layla auf dem Weg nach Zenith ist und will ebenfalls dorthin. Er raubt Lithia ihre Kräfte und dringt in den Ozean von Zenith ein. Er verwandelt die Wachen von Schloss Datenbrücke in Monster und vergiftet den Ozean. An der Oberfläche sind mittlerweile auch die Mädchen eingetroffen und treffen auf Roy, der die Gewässer wegen Tritannus kontrolliert. Er will die Mädchen begleiten. Mit seiner Kraft, der Triton Aura, kann er Unterwasser atmen. Unterwegs zu Schloss Datenbrücke treffen sie Lemmy und Lithia. Tecna verbindet sich mit Lithia und kann ihr so ihre Kräfte zurückgeben.

In Alfea bringen Flora und Musa Stella auf ihr Zimmer zurück und übergeben sie Brandon. Beide sind zu k.o., um Stella weiter zu beschäftigen, bis der Alterswechselzauber nachlässt.

In Schloss Datenbrücke angekommen, befragt Tecna ihre Sirenix-Beschützerin, wie sie an den Juwel kommen. Im Thronsaal finden sie den nächsten Anhaltspunkt. Der Juwel befindet sich auf dem Thron. Tecna und Layla versuchen ihn von dort loszubekommen, geraten aber unter einen Zauber und streiten sich nur noch. Zu allem Überfluss werden sie von den verwandelten Wachen angegriffen und auch das legt ihren Streit nicht bei. Bloom gelingt es den Zauber zu brechen und zusammen schaffen sie es den Thronsaal zu reinigen und den Juwel an sich zu nehmen.

Derweil löst sich endlich der Alterswechselzauber bei Stella auf.

EreignisseBearbeiten

DebütBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki