Fandom

Winx Club Wiki

Winx Club - Folge 517

782Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Ferne Reflexion ist die siebzehnte Folge der 5. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"Als Daphne von Tritannus gefangen gehalten wird, versucht sie Bloom vor seinen gefährlichen Plänen zu warnen. Derweil werden Mike und Vanessa in Gardenia bei der Säuberung der Müllinsel von einem Monster angegriffen, dass Tritannus geschickt hat."

InhaltBearbeiten

Darcy und Stormy haben genug von Icy und Tritannus. Sie wollen verschwinden, doch Daphne versucht sie für sich zu gewinnen und erklärt ihnen, dass sie Tritannus aufhalten müssen. Wenn er den Herrscherthron aktiviert, wird er eine Kraft freisetzt, die er nicht kontrollieren kann und alles Leben im Unendlichen Ozean vernichten wird, einschließlich der Hexen. Doch die zwei hören nicht auf sie. Nicht einmal Bloom kann sie warnen, da sie zu wenig Kraft hat.

Derweil setzt Tritannus das Siegel der Säule des Lichts in den Herrscherthron ein. Der Thron greift ihn daraufhin an und raubt ihm seine Kräfte. Durch diese Schwächung kann Daphne Kontakt zu Bloom aufnehmen. Sie soll nach dem Auge der Inspiration suchen und die letzten beiden Säulen finden, um deren Siegel zu verteidigen.

Darcy und Stormy hegen so langsam doch Zweifel, als sie sehen, was der Thron mit Tritannus angestellt hat. Sie versuchen Icy zu warnen, doch sie glaubt ihnen nicht. Stattdessen macht sie sich mit Tritannus auf den Weg zur Erde, um seine Kräfte zu erneuern. Phylla versucht ihn aufzuhalten, schafft es jedoch nicht.

In Alfea sind die Winx ratlos. Sie haben alles versucht und haben keinen Hinweis auf das Auge der Inspiration gefunden. Layla befragt ihre Sireni- Beschützerin. Nach einem weiteren Rätsel kommen die Mädchen darauf, dass sich hinter dem Auge der Inspiration der Mond verbirgt, der sich im Wasser des Brunnens auf dem Schulhof spiegelt. Als sie das erkennen, werden sie an einen Ort teleportiert, der komplett aus Wasser besteht. An der Decke befindet sich eine Karte des Unendlichen Ozeans. Auf ihr sind die Standorte der drei Säulen des Unendlichen Ozeans eingezeichnet.

Phylla ist unterdessen ins Selkiedorf der Erde zurückgekehrt und ruft alle Selkies um Hilfe, um Tritannus Einhalt zu gebieten. Dieser hat inzwischen die schwimmende Müllinsel erreicht und erneuert seine Kräfte. Da die Bewohner Gardenias gerade dabei waren, die Müllinsel zu entfernen, verwandelt er sie in ein Monster, die die Menschen angreift. Blooms Mutter ruft die Winx um Hilfe. Während die Winx gegen das Monster kämpfen, verschwinden Tritannus und die Trix. Die Mädchen besiegen das Monster, in dem sie seine eigenen Angriffe auf es umlenken.

Am Erdenportal warten die Phylla und die Erdenselkies bereits auf Tritannus und die Trix. Sie können jedoch gegen sie nichts ausrichten und sie entkommen.

EreignisseBearbeiten

DebütBearbeiten

CharaktereBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Layla befragt ihre Sirenix-Beschützerin in dieser Folge das erste Mal. Davor hat man sie nur zusammen mit den anderen Beschützerinnen gesehen.
  • In der Folge sieht man das Selkiedorf zum ersten und einzigen Mal.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki