FANDOM



Die verschwundene Bibliothek ist die siebte Folge der 6. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"Die Winx reisen nach Alexandria und suchen nach Eldora, der Großen Feenmutter. Nur sie kann ihnen helfen, das Legendarium für immer zu versiegeln. Als die Winx von alten Mumien-Pharaonen angegriffen werden, müssen sie diesen Einhalt gebieten."

InhaltBearbeiten

In Alfea ist Stella ganz in ihrem Element und entwirft neue Kleidung. Dabei muss sie feststellen, dass die Muster auf ihren Entwürfen in Wirklichkeit Insekten sind. Auch die anderen Winx kämpfen mit den vielen Insekten, für die Flora mehr oder weniger verantwortlich ist und schickt die Insekten mit einem Zauber zurück in die Natur.

The-Lost-Library 0014 06

Roxy versucht Miss Griffin zurück zu verwandeln, scheitert jedoch.

Roxy kommt mit der in eine Krähe verwandelten Miss Griffin zu den Winx und bittet sie um Hilfe. Sie alleine kann den Zauber der Trix nicht brechen. Flora versucht es mit einem Zaubertrank, doch auch dieser funktioniert nicht. Stattdessen taucht Miss Griselda auf und will die Mädchen abholen, da Miss Faragonda und Daphne sie im Klassenzimmer für Geschichte der Magie erwarten.

Dort erfahren die Winx vom Legendarium. Da es sich nicht zerstören lässt, wie die Mädchen am eigenen Leib haben erfahren haben, müssen sie nach einem anderen Weg suchen, es unschädlich zu machen. Daphne erzählt, dass das Legendarium früher in der Bibliothek von Alexandria aufbewahrt wurde, die heute verschwunden ist. Dort wurde es von der Großen Feenmutter bewacht, die alle Geheimnisse in ihr Tagebuch niederschrieb. Die Winx beschließen mit Daphne nach der Bibliothek und dem Tagebuch zu suchen und treffen die Vorbereitungen für die Reise. Die Trix kriegen das mit und wollen ihnen zuvor kommen.

The-Lost-Library 0011 09

Die Trix verwandeln Evie, Lori und Carol in Frösche um ihre Plätze einzunehmen.

Die Spezialisten kommen vorbei und wollen sich verabschieden. Daphne wartet noch auf drei Schülerinnen, Evie, Lori und Carol, die sie begleiten sollen. Die Trix passen die drei Schülerinnen ab, verwandeln sie in Frösche und nehmen ihre Plätze ein.

Im letzten Moment vor der Abreise treffen die Elfen noch ein und wollen mit. Gemeinsam startet nun die Reise nach Ägypten, wo die Suche nach der Bibliothek startet, da niemand außer der Großen Feenmutter weiß, wo sie sich befindet. Mit Heißluftballons wollen sie sich einen Überblick von oben verschaffen. Stormy beschwört einen Sturm herauf, sodass alle anderen Ballons darin gefangen werden. Doch Bloom kann die Ballons der Winx befreien und Cherie löst den Sturm ganz auf.

Die Suche wird also fortgesetzt und Flora bittet die Natur um Hilfe, da ihr einziger Anhaltspunkt ist, dass die Bibliothek von Palmen und Gärten umgeben ist. Tatsächlich kann sie unter dem Wüstensand etwas spüren. Alle landen und suchen zu Fuß weiter. Icy nimmt Kontakt zu Selina auf und befielt ihr, nach einer passenden Geschichte zu suchen.

The-Lost-Library 0003 17

Die Bibliothek wurde gefunden.

Parallel dazu findet Flora den Eingang und Stella aktiviert durch Zufall den Mechanismus, der die Tür öffnet. Damit haben sie endlich die Bibliothek gefunden. Doch lange können sie den Anblick nicht genießen, da Selina die Geschichte der Mumien liest und diese somit zum Leben erweckt und sie gegen die Winx in den Kampf schickt.

EreignisseBearbeiten

DebütBearbeiten

CharaktereBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Das ist die erste Folge, in der alle Winx gleichzeitig die Bloomix-Verwandlung durchführen.
  • Die Elfen werden erstmals von den Menschen registriert, da die Magie auf der Erde wiederhergestellt ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki