Fandom

Winx Club Wiki

Winx Club - Folge 613

767Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Die große Feenmutter ist die dreizehnte Folge der 6. Staffel von Winx Club.

ZusammenfassungBearbeiten

"In Gardenia sind die Winx wieder zusammen und machen sich auf den Weg in den Blumengarten, um dort die große Feenmutter zu finden. Eldora erzählt ihnen die Geschichte des Legendariums, wird aber von bösen Geisterwesen unterbrochen."

Inhalt Bearbeiten

Die Winx sind in Gardenia bei Blooms Eltern und bereiten das Essen zu. Sie backen Pizza und wollen feiern, dass sie wieder zusammen sind.

Im Wolkenturm spricht Acheron aus dem Legendarium zu Selina und redet ihr ins Gewissen, dass sie ihr eigentliches Ziel - ihn zu befreien - nicht aus den Augen verlieren soll.

Bloom zeigt ihren Freundinnen das selbstgemalte Bild von ihr und Selina und erklärt, dass sie früher oft im Blumengarten gespielt haben. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg dorthin. Auf dem Weg finden sie überall Lanusien und folgen den Blumen zu einem geheimen Eingang, der zum Blumengarten führt, wo das Haus der großen Feenmutter steht. Bloom geht auf Eldora zu, die gerade auf der Veranda ihre Blumen gießt, und begrüßt sie. Zuerst erinnert sich Eldora nicht an Bloom, doch dann erkennt sie Bloom und bittet die Mädchen in ihr Haus. Sie reicht ihnen frischen Lanusientee, der den Winx jedoch ganz und gar nicht schmeckt.

Die Trix und Selina beobachten durch die Kristallkugel das Treffen. Selina unterbindet jedoch die Überwachung, da sie verhindern will, dass die Trix erfahren, dass sich Selina und Eldora kennen. Die Trix machen sich daraufhin persönlich auf den Weg in den Blumengarten.

Derweil fragt Bloom Eldora nach Selina. Eldora berichtet, dass sie beide Mädchen in ihrer Kindheit beobachtet hat und in beiden große magische Kräfte spürte. Bei Selina merkte sie damals schon, dass sie besondere Aufmerksamkeit benötigen würde und machte sie später zu ihrer Feenschülerin. Zusammen entdeckten sie in der Bibliothek von Alexandria das Legendarium. In ihrem Unwissen las Eldora damals die Legende des Habichtgeistes und beschwörte diesen so. Mit Selina besiegte sie ihn und erkannte, welche Gefahr von dem Buch ausging. Daraufhin machte sie sich auf eine Reise rund um die Erde um herauszufinden, wie man das Legendarium verschließen konnte. Als Eldora zurückkehrte, hatte Acheron bereits mit Selina Kontakt aufgenommen und Selina floh bald darauf mit dem Legendarium.

Bevor sie sich weiter unterhalten können, werden sie angegriffen. Vor dem Haus warten die Trix. Die Mädchen verwandeln sich und Bloom verteilt die Aufgaben. Tecna und Flora sollen Eldora beschützen, während sich die anderen um die Trix kümmern. Vom Wolkenturm aus liest Selina die Legende der Ektoplasmageister, die alles vernichten sollen, was im Blumengarten lebt.

Die Winx haben Schwierigkeiten mit den Ektoplasmageistern fertig zu werden, da ihre Angriffe einfach durch die Geister hindurchgehen. Als die Winx geschwächt sind, macht Eldora Schluss mit dem Unsinn. Sie ruft ihre Lanusien zur Hilfe, die die Geister vernichten. Die Trix verschwinden daraufhin.

Die Winx und Eldora tun sich zusammen. Gemeinsam wollen sie Eldoras Aufgabe, das Legendarium zu verschließen, beenden. Doch im Blumengarten ist es nicht mehr sicher, da die Trix nun den Blumengarten kennen. Bloom lädt daraufhin Eldora zu ihren Eltern ein.

EreignisseBearbeiten

DebütBearbeiten

CharaktereBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki