FANDOM



Stellas große Party ist die zwanzigste Folge der 6. Staffel von Winx Club.

Zusammenfassung Bearbeiten

"Stella will ihre Krone zurück haben und kämpft in einem alten Labyrinth gegen Darcy und einen Minotauren. Als sie aus der Legendarium-Welt nach Solaria zurückkehrt, muss sie dort wieder alles in Ordnung bringen."

InhaltBearbeiten

Im Labyrinth steht Stella dem Minotaurus gegenüber. Sie greift ihn an, doch ihr Zauber prallt an den goldenen Hörnern ab und wirft den Zauber auf sie zurück. Stella versucht es erneut, diesmal mit einem anderen Zauber, der dazu führt, dass Darcy die Krone verliert und Stella sie auffangen kann. Mit neuem Mut stellt sie sich erneut dem Minotaurus und besiegt diesen. Anschließend will sie sich an Darcy rächen und macht Jagd auf sie. Doch diese spielt mit Stella, trickst sie mit Illusionen aus und lockt sie so wieder tief ins Labyrinth, damit sie dort für immer gefangen ist, wenn sie nicht rechtzeitig den Ausgang findet. Sie lacht Stella aus und verschwindet dann. Stella, jetzt daran erinnert, dass sie aus der Legendarium-Welt herauskommen muss, sucht nach dem Ausgang. Sie wünscht sich, dass die Winx bei ihr wären und bereut, dass sie so eklig zu ihren Freundinnen war. In diesem Moment taucht Eldora auf und freut sich, dass Stella zur Einsicht gekommen ist. Sie übergibt ihr ein Garnknäul, dem Stella zum Ausgang folgen soll. Dort kann sie nun endlich das Legendarium verlassen.

Im Palast von Solaria verteidigen die Winx immer das das Königspaar gegen die Hexen. Nach einem weiteren Schlagabtausch ziehen sich die Hexen zurück und es kehrt wieder Ruhe in den Palast ein.

In Stellas Zimmer helfen die Elfen gerade Brandon wieder auf die Beine, als Stella zurückkehrt. Diese ist überglücklich, fällt Brandon um den Hals und entschuldigt sich. Doch Brandon nimmt die Entschuldigung nicht an. Er ist verletzt von Stellas Verhalten, an dem nicht nur der Spiegel alleine schuld war und weiß nicht, ob er mit Stella noch länger zusammen sein will, woraufhin er aus Stellas Zimmer stürmt.

Vor Stellas Zimmer sind mittlerweile die Winx angekommen, um nach Stella zu sehen. Bevor sie anklopfen können, stürmt Brandon an ihnen vorbei. Gemeinsam sprechen die Mädchen über das Geschehene und Stella sucht nach einem Weg wieder alles gut zu machen. Die Winx und die Elfen wollen ihr dabei helfen. Stella entscheidet sich und will eine große Entschuldigungsparty feiern. In der Küche beginnen die Mädchen mit den Vorbereitungen. Die Elfen kümmern sich um die Törtchen, doch geraten sie etwas klein. Caramel will mit ihrem legendären Kuchen-Vergrößerungszauber etwas bewirken, jedoch explodieren die Törtchen nur, nachdem sie gewachsen sind.

Im Wolkenturm trifft Darcy wieder ein und muss den Spot ihrer Schwestern ertragen. Selina versucht die Situation zu retten und schlägt vor, erneut anzugreifen. Dazu sucht sie sogleich eine neue Legende aus dem Legendarium.

In der Küche sind die Vorbereitungen fast abgeschlossen. Stella kommt hinzu und wird gleich eingespannt. Doch sie ist so aufgeregt, dass sie nichts auf die Reihe bekommt. Stellas Eltern kommen hinzu und wollen wissen, was hier vor sich geht. Die Mädchen präsentieren ihnen Stella, die sich auch mal die Hände für ihr Volk schmutzig machen kann.

Im Thronsaal wird unterdessen alles aufgebaut und festlich geschmückt. Bloom hat Brandon gefunden und bringt ihn zum Fest, auch wenn dieser gar nicht auf Stella treffen möchte. Als er das Fest sieht, ist er jedoch beeindruckt. Stella eröffnet das Bankette und entschuldigt sich bei allen. Auch bei Brandon entschuldigt sie sich erneut und sie schließen Frieden.

Im Wolkenturm hat Selina eine passende Legende gefunden. Sie liest den Riesen Gargantua aus dem Legendarium, der alles verschlingen soll, was er finden kann. Kurz darauf erscheint er im Thronsaal und macht sich über das Essen her. Stella befiehlt den Wachen, die Gäste zu schützen, während sich die Winx um den Riesen kümmern. Doch der Riese ist gegen Magie immun und lässt sich nicht davon abbringen, alles zu fressen, was in seiner Reichweite befindet. Caramel bringt jedoch Stella auf eine Idee. Sie locken den Riesen in die Küche, wo sie ihm den großen Kuchen präsentieren, den sie eigentlich später präsentieren wollten. Gargantua zögert nicht lange und macht sich darüber her. Mit Caramels Kuchen-Vergrößerungszauber lassen sie den Kuchen anwachsen, bis dieser zusammen mit Gargantua explodiert.

Im Thronsaal kehrt wieder Ruhe ein und Stella bedankt sich mit ihrer letzten Handlung bei ihren Eltern, ihren Freundinnen und bei Brandon. Sie erkennt, welche Verantwortung eine Königin hat, dankt dafür, dass sie diese Erfahrung machen durfte und übergibt ihrem Vater die Krone wieder. Stella, Brandon und Bloom schreiten anschließend den Flur entlang und Bloom findet es schade, dass die beide ihren Jahrestag nicht richtig feiern konnten. Doch dann kommt ihr eine Idee.

In Alfea wissen Stella und Brandon nicht, was auf die zukommt. Von Bloom haben sie nur einen Brief mit einem Ort bekommen, zu dem sich aufmachen sollen. Dort überraschend sie die Winx mit einem kleinen romantischen Dinner zu zweit.

Ereignisse Bearbeiten

Debüt Bearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki