FANDOM



Der Alfea-Naturpark ist die erste Folge der 7. Staffel von Winx Club.

Zusammenfassung Bearbeiten

"Faragonda verbringt mit den Winx einen Nachmitag im Alfea-Naturpark. Plötzlich dringt ein bösartiger Greifvogel in den Park ein und entführt den Maubuddel - den letzten seiner Art."

InhaltBearbeiten

Miss Faragonda stellt den Winx und Roxy den neuen Alfea-Naturpark vor, eine riesige Parkanlage, die den Feentieren der Magischen Dimension ein sicheres Zuhause bieten soll. Bei ihrer Begehung beobachten die Mädchen, wie ein Greifvogel einen Maubuddel entführt. Nachdem die Verfolgungsjagd scheitert und der Vogel entkommt, treffen sich alle in Faragondas Büro und versuchen herauszubekommen, warum letzte Maubuddel entführt wurde.

Derweil kehrt der Vogel in sein Versteck zurück und verwandelt sich in Kalshara, eine Gestaltwandlerin, die zusammen mit ihrem Bruder Brafilius eine Armee von Feentiere aufstellen will, um über diese zu herrschen.

Ereignisse Bearbeiten

Folgt...

DebütBearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki