FANDOM



Die jungen Feen werden erwachsen ist die zweite Folge der 7. Staffel von Winx Club.

Zusammenfassung Bearbeiten

"Um die Maubuddel vor dem Aussterben zu bewahren reisen die Winx in die Vergangenheit zurück, in der es noch zahlreiche Maubuddel gegeben hat. Faragonda gibt ihnen für ihre Zeitreise den Stein der Erinnerungen."

InhaltBearbeiten

Um sich die Kräfte der Feentiere zu Nutze zu machen, muss Kalshara das Geheimnis der Maubuddel lösen. Auch in Alfea versucht man hinter das Geheimnis der Maubuddel zu kommen. Jedoch erfahren die Winx von Roxy, dass der entführte Maubuddel der letzte seiner Art ist. Miss Faragonda führt die Mädchen deswegen in die Halle der Erinnerungen, wo jede einen Stein der Erinnerungen erhält, mit dem sie in die Vergangenheit reisen können. Gemeinsam machen sie sich auf und reisen in die Vergangenheit von Alfea. Dort treffen sie als erstes auf die junge Miss Griselda und erfahren aus einem Gespräch zwischen ihr und einigen Schülerinnen, dass es eine Ausstellung der Feentiere in Alfea gibt. Kaum dort angekommen stolpert eine junge Fee mit einem Maubuddel in sie hinein. Bevor sie jedoch mit ihr reden können, hat sie einen Auftritt auf der Ausstellung, welcher jedoch total nach hinten losgeht. Die Mädchen greifen ein und bringen wieder Ruhe in das Chaos. Im Büro der damaligen Direktorin Mavilla erfahren sie, dass die Schülerin die junge Miss Faragonda ist.

Ereignisse Bearbeiten

Folgt...

DebütBearbeiten

Charaktere Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki